Der DorfKunstspaziergang verbindet zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum mit Dorfgeschichte. Die geführte Tour beinhaltet Tanz,- und Musikperformances und Erzählungen über ortsspezifische Heimatkunde und kann überall, wo es einen engagierten Bürgerverein gibt, durchgeführt werden und hat erstmalig im Mai 2022 in Kooperation mit Friederike Tröscher, Sue Schlotte und dem Bürgerverein Vilich-Müldorf stattgefunden.