Zeitlinie H&W

2022
Juni 26

InneHaltestellen

InneHaltestellen

Unser, seit 2019 geplante Projekt InneHaltestellen wird nun endlich, ab März 2022 vorbereitet und am 26. Juni in Raußlitz /Nossen in Koopera-tion mit Landgestalten e.V. realisiert.

Mai 24

Offene Tür – neues LadenAtelier

Offene Tür – neues LadenAtelier

Die WAHLFREIHEIT in Bonn-Beuel ist unser neues LadenAtelier. Vom 24. bis 27. Mai sind wir dort jeden Tag mit unseren aktuellen Arbeiten anzutreffen. Wir freuen uns über Besuche, über neugierige Fragen und Blicke, über deine Ideen für gemeinsames Netz-werken und auf ein schönes Zusammensein. Komm vorbei! Dienstag 24.5. 16-21h, Mittwoch 25.5. 16h-21h, Donnerstag 26.5. 16h-21h, Freitag 27.5. 18-21h oder nach Absprache: 0160 6374909. Wahlfreiheit KAP.6  Kunst&Care, Konrad-Adenauer-Patz 6, 53225 Bonn

 

Mai 21

Widerstandkontor

Hoernemann&Walbrodt

Mit der Arbeit Widerstandskontor beteiligen wir uns bei der Gemeinschafts- ausstellung Wechsel-Change-Changement vom BBK BonnRheinSieg.

Mai 1

Dorfkunstspaziergang

Dorfkunstspaziergang

Zusammen mit Sue Schlotte (Cello) und Friederike Tröscher (Tanz) und in Kooperation mit dem Bürgerverein Vilich-Müldorf e. V. veranstalten wir in diesem Jahr erstmalig einen Dorfkunstspaziergang: Zeitgenössische Kunst trifft am 1. Mai um 13.30h in einer 2,5- stündigen Führung auf dorfhistorische Erzählungen. CORDA dance.share.act!

April 10

Hinderpotenziale

Hinderpotenziale

In Kooperation mit dem Theaterkollektiv I can be your translator und der Schwank-   halle Bremen starten wir die künstlerische Recherche Hinderpotenziale.

April 5

Workshop

Workshop

Workshopgestaltung mit künstlerischen Mitteln für Führungskräfte der GIZ im Kontext „Digitalisierung“.

April 4

Eröffnung LadenAtelier WAHLFREIHEIT KAP.6

Eröffnung LadenAtelier WAHLFREIHEIT KAP.6

In Kooperation mit Almut Schnerring & Sascha Verlan von Wort-& Klang-Küche eröffnen wir das LadenAtelier Wahlfreiheit Kap.6 Kunst&Care im Bonn-Beueler Stadtzentrum. Von hier aus starten wir gemeinsam Projekte, stellen eigene Arbeiten aus und laden zum netzwerken ein. Konrad-Adenauer-Patz 6, 53225 Bonn

April 1

Seminar Uni Siegen

Seminar Uni Siegen

An der Uni Siegen im Fachbereich Kunst geben wir ein Seminar: Körper/ Raum/ Bewegung: Handlungen-     Performative Strategien im Raum.

 

März 31

getanzter Vortrag

getanzter Vortrag

Zusammen mit Friederike Tröscher und Heike Pourian     veranstalten wir einen Abend mit einem getanzten Vortrag und einer Mini-Lesung in Bonn.

März 14

Workshopgestaltung

Workshopgestaltung

Zusammen mit Brigitta Villeronga Walker gestalten wir einen Workshop mit künstlerischen Mitteln für das Team der Basis – Social Activation Hub in Schlanders, Italien.

Januar 20

Kunstbasierte Moderation

Kunstbasierte Moderation

Im Auftrag der GIZ moderieren wir kunstbasiert einen Workshop der Charitè mit dem KlinikPartnerschaften-Projekt.

Januar 17

Zukunft:Kunst e. V. – unser neuer Verein

Zukunft:Kunst e. V. – unser neuer Verein

Zukunft:Kunst e.V. engagiert sich dafür, künstlerisches Wahrnehmen, Denken und Handeln in die unterschiedlichen Bereiche unserer Gesellschaft und unseres Lebens zu integrieren.

2021
Dezember 6
Dezember 1

InneHaltestellen erhält Preis

Hoernemann&Walbrodt InneHaltestellen

Für die Realisierung der InneHaltestellen erhielten wir gemeinsam mit LandGestalten e.V. den mit 10.000€ Preis des Klosterbezirks Altzella. InneHaltestellen wird, nach vielen Pandemie bedingten Verschiebungen jetzt endlich am 26. Juni 2022 durchgeführt.

November 30

Ich denke sowieso mit dem Knie

Ich denke sowieso mit dem Knie

Gemeinsam mit Karoline von Lüdinghausen und Joachim von der Heiden vom theater monteure und mit Beate Wolff, Felicia Schick und Britta Lieberknecht erarbeiten wir ein transdisziplinäres Performanceprojekt.

November 21

Vorglühen#2-Spark Festival Cologne 2022

Vorglühen#2-Spark Festival Cologne 2022

 

 

Tanzkünstlerische Inter-ventionen im Rahmen des Programms Vorglühen#2 _interdisziplinärer Denkraum beim Spark Festival in Köln.

Oktober 5

Hier bin ich

Hier bin ich

Performances mit theater monteure.

September 24

InneHaltestellen beim Markt der Möglichkeiten

InneHaltestellen beim Markt der Möglichkeiten

InneHaltestellen werden weiterentwickelt und sind wieder Teil des dritten Markts der Möglichkeiten in Raußlitz/Nossen von LandGestalten e. V.

September 15

Podcast #6GutFunk

Podcast #6GutFunk

Mit der GutAgentur vertiefen wir die Frage, welchen Einfluss künstlerisches Wahrnehmen, Denken und Handeln auf die Wirtschaft hat.

September 13

Sichtbar

ökoRAUSCH Festival Köln Hoernemann&Walbrodt

Wir präsentieren unsere Arbeit vom 13. bis 17. September auf dem Creative Bureaucracy Festival und der International Transdisciplinary Conference.

August 15

Freiraum Zukunftsküche

Freiraum Zukunftsküche

Atelier und Forschungsraum. Fortführung des Projektes Zukunftsküche im leerstehenden Ladenlokal des Wuppertal Institutes für Klimaforschung. Gemeinsam mit Dr. Uta Atzpodien vertieft Walbrodt die bisherige Arbeit im Kontext Kunst, Wissenschaft und Stadtgesellschaft.

Juli 12

Management als Kunstprozess

Management als Kunstprozess

Wir geben ein viertägiges Blockseminar für Studierende der Alanus Hochschule Bonn.

April 29

jajajajaja_nenenenene

jajajajaja_nenenenene

Beginn einer Recherche von Walbrodt über ein Tonkunstwerk von Joseph Beuys, gefördert von Neustart#takecare

April 29

tiny&tall

tiny&tall

Tänzerische Recherche von Hoernemann über die Arbeiten von Erwin Wurm, gefördert von Neustart#takecare.

April 16

Kunst und Wissenschaft in der Politikberatung

Kunst und Wissenschaft in der Politikberatung

Die Ergebnisse der gemein- samen Politikberatung von Walbrodt und Prof. Dr. Harald Heinrichs werden zum ersten Mal veröffentlicht. Sie hatten ein Jahr lang in der Samt- gemeinde Wathlingen (Kreis Celle) zum Thema „tiefer- gehende Aktivierung der nachhaltigen Entwicklung“ gearbeitet und geforscht: eine künstlerisch-wissenschaftliche Politikberatung entstand.